Datenschutz

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutz-Hinweise gelten für Nutzer unserer Website www.taunustrust.de und Onlinepräsenzen in Social Media Netzwerken und Plattformen wie YouTube und Twitter.

Sie sollen wissen, welche Daten zu welchem Zweck über Sie erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Dies entspricht den Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

2. Verantwortlicher und Ansprechpartner

Verantwortliche Stelle ist:

Taunus Trust GmbH
Kaiser-Friedrich-Promenade 111
61348 Bad Homburg v.d.H.
Telefon: +49 (6172) 917 28-0
E-Mail: info@taunustrust.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

Telefon: +49 (6172) 91728-14
E-Mail: datenschutz@taunustrust.de

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden
Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden
Telefon: 0611 – 1408 0
Telefax: 0611 – 1408 900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
www.datenschutz.hessen.de

3. Rechtsgrundlage, Datenerhebung, Zweck

Wir verarbeiten Daten zweckgebunden und auf das notwendige Maß beschränkt. Die Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) besteht in dem berechtigten Interesse daran, den fehlerfreien Betrieb unserer Website durch das Erfassen von Cookies und Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Ihre Einwilligung erstreckt sich auf die folgenden Domains: taunustrust.de

Wir unterhalten auf dieser Grundlage auch Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen dieser Datenschutz-Hinweise angegeben, verarbeiten wir die Daten, die uns unsere Nutzer aktiv oder auch passiv zur Verfügung stellen. Dies kann aufgrund der Tatsache sein, dass Nutzer mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden technische sowie organisatorische Maßnahmen eingesetzt, um die Daten neben der inhaltlichen redaktionellen Betreuung angemessen zu schützen. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt andererseits ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben.

3.1. Passiver Datenaustausch
Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser des Nutzers bestimmte Einstellungen und Daten mit unseren Systemen austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über die Laufzeit des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es uns, die Website für Sie ansprechend zu gestalten und Ihnen die Nutzung zu erleichtern, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass Sie diese nicht erneut eingeben müssen.

Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Internet-Browsers, können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Webserver-Logfiles

Beim Besuch unserer Website werden vom Webserver (Computer auf dem diese Website gespeichert ist) gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert. Gespeichert werden Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Website oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

in Dateien, den sogenannten Webserver-Logfiles.

Diese Daten sind technisch notwendig, um die Inhalte der Website korrekt darzustellen. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website.
  2. Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website.
  3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Damit schützen wir auch Ihre Daten. In der Regel werden Webserver-Logfiles acht Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Verwendung von Webseiten-Analysediensten

Mit Ihrer Einwilligung werden mittels der von Google betriebenen Analysesoftware Google Analytics Angaben zu Zeitpunkt, Dauer und Umfang der genutzten Seite sowie Angaben zum zugreifenden Gerät wie Betriebssystem, Region, Browsertyp erhoben. Die Daten werden pseudonymisiert verarbeitet, um anonyme Informationen über die Art und Weise der Seitennutzung zu erzeugen, die Webseite kontinuierlich zu verbessern und das Inhaltsangebot auf Nutzer besser abzustimmen.

3.2. Aktiver Datenaustausch

Daten, die Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular an uns senden, werden an die für die Bearbeitung zuständige Abteilung weitergeleitet und dort verarbeitet. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich dazu, Ihr Anliegen zu bearbeiten und zu beantworten und Ihnen, ggf. über einen zur Vertraulichkeit verpflichteten Versanddienstleister, Ihr gewünschtes Informationsmaterial zukommen zu lassen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine Anmeldung unter Nennung einer E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zur Kontaktaufnahme und zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie sich mit diesem Wunsch direkt an die Taunus Trust GmbH wenden (z.B. an info@taunustrust.de).

4. Eingebettete Social Media Elemente

Auf unserer Website werden evtl. Social Media Elemente eingebettet. Diese dienen der Anzeige von Bildern, Videos und Texten.

Durch den Besuch von Seiten, die diese Elemente darstellen, werden Daten von Ihrem Browser zum jeweiligen Social Media Dienst übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten.

Die folgenden Links führen Sie zu den Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Social Media Dienste, die den Umgang mit Ihren Daten erklären:

YouTube (dafür gilt die Google Datenschutzerklärung): https://policies.google.com/privacy?hl=de

Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

5. Verwendung von Google Web Fonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

6. Ihre Datenschutzrechte

6.1. Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

6.2. Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

6.3. Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

6.4. Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

6.5. Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte an unsere Datenschutzbeauftragte gerichtet werden (siehe oben Ziffer 2). Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

6.6. Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften missachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde (siehe oben Ziffer 2) wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

Gültigkeit dieser Datenschutz-Hinweise

Unsere Datenschutzhinweise werden stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen und demgemäß im Bedarfsfall angepasst. Für Ihren erneuten Besuch gilt deshalb s der neueste Stand unserer Datenschutz-Hinweise.

Stand: 01. März 2021