TT Multi Assets Balanced

Der ausgewogene Vermögensfonds

Der Multi Assets Balanced ist ein vermögensverwaltender Fonds. Ziel ist es, das Vermögen zu erhalten und risikobewusst zu mehren.
In der Umsetzung dieses Ziels fokussiert sich das Management auf die Erzielung einer stabilen kalkulierbaren positiven Rendite.
Bei der Auswahl der Investments wird ein streng wertorientierter Ansatz verfolgt, der auf längere Frist attraktivere Renditen verspricht.
Das aktive, teils antizyklische Risikomanagement wird im systematischen Investmentansatz integriert.

Fondsmanagement von Team Taunus Trust

Das Portfoliomanagement-Team für diesen Fonds umfasst fünf spezialisierte Fondsmanager unter der Leitung von Dr. Min Sun. Die zum Teil mehr als zwanzig Jahre umfassende gemeinsame Erfahrung in der Beobachtung und Analyse der internationalen Kapitalmärkte bildet die Grundlage für den ausgewogenen und langfristig orientierten Anlagestil. Die in den letzten Jahrzehnten erlebten zahlreichen „up“ und „downs“ auf den Kapitalmärkten, strukturelle Krisen und externe Schocks haben das Management dazu veranlasst, auf die Risikosteuerung des Portfolios großen Wert zu legen. Mit diesem Ansatz zielt das Fondsmanagement auf eine absolute Rendite.

Investmentstrategie

Der TT Multi Assets Balanced ist ein vermögensverwaltender Fonds. Das Fondsmanagement verfügt hinsichtlich der Wahl der Anlageklassen und des Investitionsgrades über sehr hohe Freiheitsgrade. Der Fonds sucht weltweit nach attraktiven Anlagechancen in Aktien-, Anleihen- und Rohstoffmärkten. Ohne feste Bindung an eine Benchmark kann das Fondsmanagement flexibel und wertorientiert über Einzeltitel, Indexfonds und aktive Fonds investieren. Sämtliche Anlageentscheidungen basieren auf der systematischen Bewertung aller relevanten Anlagesegmente und Anlageinstrumente nach fundamentalen Wertmaßstäben. Zudem werden die grundlegenden Zyklen und Muster in den Volkswirtschaften und an den Finanzmärkten sowie Stimmungsindikatoren analysiert. Das aktive, teils antizyklische Risikomanagement ist im systematischen Investmentansatz integriert.

Anlageziele des Fonds

  • Realer Vermögenserhalt unter Vermeidung von Substanzverlusten.
  • Hohe Liquidität und Flexibilität.
  • Risikoadjustiert eine angemessene Rendite.
  • Stärkere Orientierung an absoluter Rendite als an Marktindizes (z.B. DAX, MSCI, iBoxx).
  • Priorität für kalkulierbare Erträge (z.B. Zinskupons, Dividenden, Ausschüttungen) bei opportunistischer Wahrnehmung von erkennbaren Kurschancen.

Asset Allokation

Asset Allocation per 30.09.2021

Branchen (Top 4)

Konsumgüter (zyklisch)

23,3%

Finanzdienstleiser

16,4%

Konsumgüter (nicht zyklisch)

14,7%

Technologie

14,4%

Aktueller Kommentar

Im September trübte sich die Stimmung an den Kapitalmärkten spürbar ein. Neben den Störungen der globalen Lieferketten, dem Mangel an Vorprodukten und den daraus resultierenden Sorgen um eine spürbare Abschwächung der konjunkturellen Dynamik hat die drohende Insolvenz des zweitgrößten chinesischen Immobilienentwicklers Evergrande für viel Unsicherheit gesorgt. Das Verhalten der chinesischen Regierung scheint einmal mehr den bereits zuvor eingeschlagenen Weg, Aspekte des Gemeinwohls über die Interessen der Kapitalanleger zu stellen, zu bestätigen. Die globalen Aktienindizes gaben im Berichtsmonat fast ausnahmslos nach. Gegen den Trend waren japanische Aktien nach der Rücktrittsankündigung von Premierminister Suga im Aufwind. Der Fonds gab im September um 1,4% nach. Dabei wurde das Ergebnis vor allem durch die Aktieninvestitionen belastet, insbesondere Titel mit China-Bezug (z.B. Las Vegas Sands, Alibaba, Nexon) fielen deutlich zurück. Auch die positive Wertentwicklung einiger im Portfolio enthaltenen Märkte (Japan, Russland) und Einzeltitel (GM, Freenet) konnte dies nicht kompensieren. Der Anleihebereich lieferte in Summe ebenfalls einen leicht negativen Beitrag, wobei die dänischen Pfandbriefe aufgrund gestiegener Zinsen am deutlichsten nachgaben. Positiv entwickelten sich hingegen die chinesischen Lokalwährungsanleihen, die von einer Aufwertung der Währung gegenüber dem Euro profitierten. Die Portfoliostruktur wurde im Berichtsmonat nur geringfügig angepasst, asiatische Aktien wurden antizyklisch leicht aufgestockt.

Indexierte Wertentwicklung in EUR seit Auflage nach Kosten
(in %)

Quelle: Verwaltungsgesellschaft, eigene Darstellung. Berechnung der Wertentwicklung nach BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags.
Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf die Zukunft zu. Stand: 30.09.2021

Fondsdaten

WKN

A1T7BG

ISIN

LU0908857666

Bloomberg-Ticker

TAUNMAE LX Equity

KAG

IPConcept (Luxemburg) S.A.

Depotbank

DZ PRIVATBANK S.A.

Ausschüttungsart

ausschüttend

Währung

EUR

Fondsvermögen

29,9 Mio. EUR

Rücknahmepreis per 30.09.2021

142,00

Geschäftsjahresende

31.12.

Kategorie

Mischfonds

Erstausgabedatum

12.06.2013

Fondsdaten

WKN:

A1T7BG

ISIN:

LU0908857666

Bloomberg-Ticker:

TAUNMAE LX Equity

KAG:

IPConcept (Luxemburg) S.A.

Depotbank:

DZ PRIVATBANK S.A.

Ausschüttungsart:

ausschüttend

Währung:

EUR

Fondsvermögen:

29,8 Mio. EUR

Rücknahmepreis per 30.04.21:

140,86

Geschäftsjahresende:

31.12.

Kategorie:

Mischfonds flexibel

Erstausgabedatum:

12.06.2013

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserer Anlagestrategie oder suchen weiterführende Informationen zu unserem TT Multi Assets Balanced?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Portrait Dr. Franz Obermeyr

Ihr Ansprechpartner

Dr. Franz Obermeyr

Telefon: +49 6172 917 28-0
Fax: +49 6172 917 28-29
E-Mail: info@taunustrust.de